GranatPet Kitten / Junior Geflügel im Kittenfutter Test

Wie gut das GranataPet DeliCATessen Kitten / Junior Geflügel Trockenfutter ist, und wie das Testergebnis aussieht, erfahren Sie hier!

Granatapet Kitten Geflügel Verpackung

Produktdaten

Kurzfazit

Das Trockenfutter von GranataPet erhält in diesem Test 10 von 30 möglichen Punkten.

 

Der Katzenhalter erfährt nur bei 5 von insgesamt 11 verschiedenen Zutaten die genaue Menge im Trockenfutter.

 

Das Futter hat einen Fleischanteil von 55 %, wobei sich nicht bestimmen lässt, von welchem Geflügel das Fleisch stammt und ob dieses auch wichtige Innereien für die Nährstoffversorgung umfasst.

 

In dem Katzenfutter von Granatapet findet sich außerdem die Zutat Yucca, welche ein pflanzliches Schmerzmittel darstellt und weitere Zusätze und Zutaten, die im Test zum Punktabzug geführt haben.

Test Inhalts Übersicht

Unsere Testkriterien

Manche Katzenfutter-Hersteller versuchen die Zutaten durch geschickte Formulierungen zu verschleiern. Das kann dazu führen, dass Ihre Katze nicht die Qualität an Futter bekommt, die sie braucht. Aus diesem Grund testen wir folgende Bereiche:

Jedes Jahr werden unsere umfassenden Testkriterien auf neue Zusätze und Tricks der Hersteller durch die Prüfung von Ernährungswissenschaftlern und Tierärzten ergänzt.

Der Hersteller: GranataPet

GranataPet wurde 2009 im deutschen Allgäu gegründet. Anfangs spezialisierte sich das Unternehmen auf Hundefutter, seit 2011 befindet sich auch Katzenfutter in deren Sortiment.

 

Auf die besondere Zutat, welche sich in jedem Futter des Herstellers befindet, weist der Firmenname hin: der Granatapfel.

 

Granatapfelkerne zeichnen sich durch die Ellagsäure aus, welche als wirksames Zellschutzmittel gilt. Der Hersteller legt daneben auch viel Wert auf hochwertige Zutaten, die nicht genmodifiziert sind und gibt an, auf Getreide, Zuckerzusätze und weitere künstliche Zusätze zu verzichten.

Deklaration des Katzenfutters

Die Grundlage für unseren Kittenfutter Test ist die Futterdeklaration:

Geflügelfleisch 44 % (getrocknet und fein vermahlen), Kartoffelflocken (aufgeschlossen), Geflügelfett 11 %, Granatapfelkerne 3 %, Lachsöl 2 %, Mineralstoffe, Cellulosepulver, Katzenminzeblätter (fein vermahlen), FOS (Fructooligosaccharide), neuseeländische Grünlippmuschel 0,1 % (fein vermahlen, von Natur aus reich an Glucosamin und Chondroitin), Yucca schidigera

Inhaltsstoffe von Granatapet Kitten Geflügel

Warum Trockenfutter schlecht ist

Bevorzugen Sie immer Nassfutter über Trockenfutter! Der Grund dafür ist einfach, Trockenfutter besteht in den meisten Fällen aus …

Permanente Dehydration, Allergien, Nierenschäden und vieles mehr können die Folgen der Fütterung mit Trockenfutter sein.

 

Feuchtfutter hingegen hat eine mindestens doppelt so hohe Verwertbarkeit. Die Kotmenge ist häufig geringer und belastet damit die Organe Ihrer Katze nicht übermäßig.

 

Trockenfutter ist schädlich und kann mit Fast Food verglichen werden.

 

Ein langes Leben ist mit einer täglichen Fütterung möglich, jedoch alles andere als gesund und kann Krankheiten hervorrufen.

Die 4 Test Kategorien

1. Mengenangaben im Katzenfutter

Um die Zutaten und die Zusammensetzung eines Futters bestimmen zu können, sind konkrete Mengenangaben notwendig. Ansonsten weiß der Käufer nicht wirklich, was er seiner Samtpfote gekauft hat.

 

Im Trockenfutter von GranataPet sind nicht bei jeder Zutat entsprechende Mengenangaben hinterlegt. Wir können nur 60,1 % des Futters konkret bestimmen. In welcher Menge die anderen Zutaten enthalten sind, bleibt offen.

 

Das getestete Trockenfutter erhält damit 3 von 5 Punkten.

Granatapet Kitten Geflügel im Napf

2. Fleisch Zutaten Deklarierung

Das Trockenfutter von GranataPet besteht zu 44 % aus Geflügelfleisch und 11% aus Geflügelfett.

 

Um Punkte in dieser Kategorie im Katzenfutter Test  zu erhalten, muss ersichtlich sein um welche Tierart und Tierbestandteile es sich handelt.

 

Die Angabe „Geflügel“ umfasst die Tiergruppe, jedoch nicht die genaue Tierart (beispielsweise Ente, Huhn, Truthahn, etc.). Daher erhält das Granatapet Trockenfutter für Kitten für die fehlende Transparenz 0 von 5 Punkten.

Bewertung der Mengen- und Fleisch Zutaten Angaben:  3 Punkte.

3. Fleischanteil im Test

Katzen sind Karnivoren (Fleischfresser) und können Schwierigkeiten bei der Verarbeitung und Verwertung pflanzlicher Bestandteile und Getreide haben. Ein hochwertiges Katzenfutter zeichnet sich durch einen besonders hohen Fleischanteil aus.

 

Deshalb bekommt ein Futter, gemäß unserer Testkriterien, erst ab einem Fleischanteil von 95 % die Höchstpunktzahl. Neben Muskelfleisch zählen dazu auch Innereien und Organe.

 

GranataPet Kitten Geflügel besteht zu 44 % aus Geflügelfleisch, auch wenn wir nicht wissen, von welchem Geflügel dieses Fleisch stammt. Hinzu kommen 11 % Geflügelfett, welches ebenfalls zum Fleischanteil zählt.

 

Damit enthält das Trockenfutter für Kitten einen Fleischanteil von 55 % und erhält im Test 2 von 10 Punkten.

Bewertung für den Fleischanteil: 2 Punkte

Größe der Kroketten neben Maßband

4. Zusätze und Zutaten

Im nächsten Testabschnitt schauen wir uns die Zutaten und Zusätze genauer an. Einige Hersteller fügen unnötige Ersatz- und Füllstoffe hinzu, da diese die Produktion erleichtern oder wirtschaftlicher sind. Das kann zulasten unserer Stubentiger zu Unverträglichkeiten führen.

 

Jedes Futter startet mit 8 Punkten. Futter, die Bio Qualität haben, erhalten einen Zusatzpunkt. Einen weiteren Zusatzpunkt gibt es, wenn das Fleisch aus Schweden stammt. Das Land verzichtet auf die Massentierhaltung und das Fleisch ist weniger mit Antibiotika belastet.

 

Für unnötige Zusätze gibt es Punktabzug. GranataPet Trockenfutter Kitten Geflügel erhält folgenden Punktabzug:

Was bedeuten diese Punktabzüge konkret?

Bewertung in der Kategorie Zusätze und Zutaten: 5 Punkte

Testurteil / Fazit

Das Trockenfutter vom Hersteller GranataPet verzichtet zwar auf künstliche Zusätze, es finden sich aber natürliche Zusätze wie das pflanzliche Schmerzmittel Yucca oder die Katzenminze Blätter als geschmacksverstärkende Zutat.

 

Beides sollte man Katzen nicht täglich verabreichen, da es unerwünschte Nebenwirkungen zur Folge haben könnte. Solche Zutaten für heranwachsende Kitten sind zudem sehr fraglich.

 

In Sachen Transparenz hätten wir uns mehr Offenheit vom Hersteller gewünscht. Lediglich 60,1 % des Futters lassen sich konkret den Zutaten zuordnen. In welcher Menge die restlichen Zutaten vorhanden sind, ist unklar.

 

Im Trockenfutter ist Geflügelfleisch enthalten, es fehlt aber die Angabe, um welches Geflügel es sich handelt. Den Fleischanteil konnten wir auf 55 % bestimmen.

 

Das GranataPet Trockenfutter für Kitten in der Sorte Geflügel erreicht im Test 10 von 30 Punkten.

3.3 Testergebnis
GranataPet Kitten Junior Geflügel

Kittenfutter Test

Art der Deklaration
3
Fleischanteil
2
Zusätze und Zutaten
5

Welches ist das Top 1 Katzenfutter?

Möchten Sie wissen, was die Top 1 Platzierung von diesem Futter unterscheidet?
Dann schauen Sie sich unseren Katzenfutter Testsieger an und geben Sie Ihrer Katze genau das, was sie für ein gesundes und artgerechtes Katzenleben benötigt!

Katzenfutter Test
Logo