Animonda Carny Adult

Animonda Carny Adult im Katzenfutter Test

Bei dem Katzenfutter Animonda Carny Adult handelt es sich um ein Alleinfuttermittel für ausgewachsene Katzen. Dieses Nassfutter orientiert sich stark an den natürlichen Ernährungsgewohnheiten der Katzen und ist optimal auf deren Bedürfnisse abgestimmt.

 

Verzicht auf Getreide – für den puren Fleischgenuss

animonda-carny-katzeDas Nassfutter Animonda Carny Adult kommt völlig ohne Getreidezusätze aus. Getreide steht nicht auf dem natürlichen Speiseplan der Katzen, dennoch findet es sich häufig in Futtermitteln für Katzen wieder. Getreidezusätze können allerdings von den Tieren nur sehr schwerlich verwertet werden. Daher sind Allergien und Verdauungsprobleme häufig die Folge. Da Animonda Carny Adult vollständig auf Getreidezugaben verzichtet, weist das Futter eine ausgezeichnete Verträglichkeit auf. Es besteht aus reinem Fleisch in hoher Qualität. Das Fleisch wird direkt vom Erzeuger weiterverarbeitet. Auf diese Weise bleibt der saftige Geschmack erhalten und macht das Futter so zu einem köstlichen Leckerbissen für Ihre Samtpfote.

 

Animonda Carny Adult

Animonda Carny Adult: Die Sorte Rind & Herz

Die Sorte Rind & Herz besteht zu 53 % aus Fleischerzeugnissen vom Rind. Dazu zählen Fleisch, Lunge, Leber, Niere und Euter. Diese Fleischbestandteile sind besonders reich an Proteinen. Eiweiße unterstützen ein gesundes Muskelwachstum und geben Ihrer Katze außerdem die Energie, die sie für ihren aktiven Katzenalltag braucht. Zu weiteren 31 % besteht das Nassfutter aus einer kräftigen Brühe. Diese macht das Futter saftig und zart. Zu 15 % sind Bestandteile des Rinderherzens enthalten.

animonda-carny-adult-katzen-2

Auch versorgt das Futter Ihren Stubentiger mit allen wichtigen Vitaminen und Nährstoffen. Vitamin D3 etwa ist von Bedeutung für ein festes Gebiss und ein stabiles Skelett. Des Weiteren findet sich in dem Nassfutter eine hohe Menge an natürlichem Taurin. Diese Aminosäure ist an zahlreichen Stoffwechselvorgängen beteiligt und daher von enormer Bedeutung für den gesamten Organismus. Auch für die Augen und das Herz der Katze ist Taurin essenziell wichtig. Kommt es zu einem Mangel an dieser Aminosäure, kann das bis hin zur Erblindung der Katze führen. Da Katzen diese Aminosäure nur in sehr geringen Mengen selbst herstellen können, muss diese über das Futter zugeführt werden.

Die Mineralstoffe Jod, Mangan und Zink wirken sich positiv auf Haut und Haar Ihrer Katze aus und sind für den gesamten Stoffwechsel der Katze von Bedeutung.

 

Das Nassfutter von Animonda im Test

katze-leckt-animonda-carnyBei diesem Katzenfutter ist besonders die gute Deklaration der Inhaltsstoffe hervorzuheben. Die Verdaulichkeit erwies sich in unserem Futter Test als besonders gut, was sich auf den Verzicht von Getreide zurückführen lässt. Der Geruch ist nicht so künstlich wie bei einigen Discounter-Futtern, es reicht eher nach Fleisch.

Von Stiftung Warentest 03/2014 hatte dieses Nassfutter eine sehr schlechte Bewertung erhalten. Jedoch sind die Tests unserer Meinung nach entweder gekauft oder von schlechten Personal durchgeführt worden. Den Zucker spielt beispielsweise keine Rolle in den Testergebnissen von Stiftung Warentest. Unserer Meinung nach hat Zucker jedoch nichts in einem guten Katzenfutter zu suchen.

 

Viele weitere Sorten – für eine abwechslungsreiche Ernährung Ihrer Katze

Doch auch für die nötige Vielfalt im Futternapf ist gesorgt, dank der zahlreichen verschiedenen Sorten. Neben der eben besprochenen Sorte Rind & Herz finden sich weitere Sorten wie Multi-Fleischcocktail, Rind & Huhn, Rind & Lamm, Huhn & Ente, Rind pur, mit Pute & Schrimps, mit Pute & Kaninchen, mit Reh & Preiselbeeren und die Sorte mit Kabeljau & Petersilienwurzel. Diese verschiedenen Sorten bringen Abwechslung in den Futternapf Ihrer Katze.

In allen Sorten von Animonda Carny Adult wird konsequent auf den Einsatz von Farb- und Konservierungsstoffe verzichtet.

 

Fazit zum Animonda Carny Adult Katzenfutter im Test

Mit dem Katzenfutter Animonda Carny Adult bieten Sie Ihrer Katze eine artgerechte und schmackhafte Ernährung. Durch den Verzicht auf Getreidezusätze und chemische Zusätze ist dieses Nassfutter äußerst bekömmlich. Dank der vielen verschiedenen Sorten können Sie Ihrer Katze eine abwechslungsreiche Ernährung bieten, die sie mit allen wichtigen Nähr- und Vitalstoffen versorgt.

Animonda Carny Adult

8.7 Testergebnis
Test - Getreidefreies Katzenfutter

Inhaltsstoffe / Deklaration
9
Verträglichkeit
9
Preis-/Leistungsverhältnis
8
82 Comments
  1. Bravo Animonda! Nichts anderes hatte ich von diesem Futter erwartet. Ich füttere es bereits als Hundefutter, und hatte jetzt ein Nassfutter gesucht, welches im Test gut abgeschnitten hat, mich aber auch als Endverbraucher überzeugt. Das ist hier in vollstem Umfang geglückt. All das hat dieses Futter erfüllt, was ich mir wünsche. Das auf Farb- und Zusatzstoffe verzichtet wird, dass kein Getreide hinzugesetzt wird, das alles ist überaus positiv hervorzuheben und man sieht wieder einmal was Stiftung Warentest dazu sagt. Nicht das erste Mal dass sie daneben lagen.

  2. Animonda ist schon immer das Futtermittel der allerersten Wahl für mich und meine Katze gewesen. Nicht nur, dass dieses Futter echt appetitlich aussieht, es wird kein Getreide hinzugesetzt, was ich als sehr positiv ansehe. Die vielen Sorten, die es von Animonda Katzenfutter gibt sind so vielfältiger Natur dass keine Überdrüssigkeit aufkommt und der Katze eine wahre Geschmacksexplosion geboten wird. Animonda gibt sich sehr viel Mühe den kleinen Stubentigern ein ausgewogenes, hervorragendes Futter zu bieten, und das ihnen wieder einmal gelungen.

  3. Animonda an sich ist schon ein ausgezeichnetes Futtermittel sowohl für Hunde als auch frü Katzen. Und da wir beides im Haushalt haben ist es für mich als Futtermittel die allererste Wahl. Dieses Futter ist für unsere Katze gut verträglich, sie hat noch nie über Bauchschmerzen geklagt oder irgendein anderes Wehwehchen, was mit dem Futter in Zusammenhang zu bringen wäre-
    Ein ausgewogenes, sehr wohlriechendes Futter, das uneingeschränkt empfohlen werden kann. Desweiteren schlägt bei diesem Futter auf der Plusseite zu Gute, dass es sehr viel Abwechslung auf den Speiseplan unserer Katze bringt: So eine große Vielfalt würde ich mir von manch anderem Hersteller wünschen.

  4. Animonda ist schon ein sehr ausgezeichnetes Futtermittel. Als Katzenalleinfutter kenne ich es noch nicht so gut, als Hundefutter jedoch bestens. Also, was war die Konsequenz. Ich gab Animonda auch meiner Katze, und diese futterte munter drauflos.
    Animonda hat eine ausgezeichnete Deklaration aufzuweisen, als Endverbraucher weiß ich sehr genau, welche Inhaltsstoffe darin enthalten sind – alles ist offen gelegt und gut sichtbar – selbst die Schrift ist lesbar.Für uns haben wir festhalten können Animonda ist ein schmackhaftes, wohlriechendes Futter, dass bei uns gleich in zweifacher Ausführung auf den Tisch des Hauses kommt. Einmal für den Hund, einmal für die Katze.

  5. Habe gestern das erste Mal Carny gekauft und bin begeistert! Nicht nur, dass das Futter prima aussieht, sondern es scheint auch zu schmecken. Aber Animonda an sich ist ja auch eine prima Futtermarke!

    Also ich hatte nichts anderes erwartet. Die Deklaration ist sehr sehr gut, und alles in allem denke ich, habe ich einen guten Kauf getan.

  6. Animonda Carny Adult ist ein sehr gutes Futter. Meiner Katze schmeckt es und ich bin glücklich. Es ist ein Futter, welches man jedem empfehlen kann – da gibt es nichts, was dieses Futter nicht hat. Und es ist noch ausgesprochen gut beschrieben, was alles enthalten ist. Offensichtlich sehr lecker und nahrhaft, denn der Napf ist seitdem immer leer. 🙂

  7. Animonda Carny Adult ist ein feines Futter. Die Zutaten sind gut aufeinander aufgestimmt, preislich ist das Katzenfutter okay. Es ist ein Futter mit sehr viel Auswahlsorten, sodass es der Katze garantiert nicht langweilig wird (Einheitsbrei!), und vor allem habe ich, als Halter der Katze das Gefühl, meiner Katze tut das Futter gut. Das ist für mich Wichtigste.

    • Das finde ich (bzw. findet meine Katze) auch sehr wichtig, dass es innerhalb der Marke eine große Vielfalt gibt. Wenn es ständig nur dieselbe oder zwei bis drei Sorten geben würde, würde sie regelmäßig in den Futterstreik treten 😉 Das Problem gibt es beim Animonda Carny Adult zum Glück nicht, da wird der Napf immer leer (und wenn nicht, muss ich mir meistens Sorgen machen).

  8. Bravo Animonda! Ohne Getreide, das ist klasse! Carny Adult hat aber auch mehr zu bieten. Zum einen ist zu nennen die Sortenvielfalt, dann ist Taurin enthalten, was auch nicht überall der Fall ist. Also wir sind begeisterte Anhänger von Animonda geworden.

    • Ich finde das Animonda Carny Adult auch sehr gut. Mir ist aber bisher noch kein Katzenfutter untergekommen, in dem kein Taurin enthalten ist, gibt es sowas tatsächlich? Oder ist das dann ein Futter, bei dem Taurin separat verkauft wird? Taurin ist ja meines Wissens durchaus hitzeempfindlich, von daher könnte es je nach Herstellungsprozess schon Sinn machen, es dann quasi „frisch“ beim Füttern hinzuzugeben.

  9. Animonda ist ein sehr gutes Futtermittel. Ich habe mittlerweile drei Stubentiger bei mir im Haus und alle bekommen dieses Futter. Keine Katze beschwert sich. Es ist herauszustellen, dass die vielen Sorten die Animonda anbietet eine gute Wochenauswahl gewährleistet und vor allem scheint es sehr schmackhaftes Futter zu sein.

  10. Animonda Carny ist ein Futtermittel, welches man als empfehlenswert ansehen kann. Nachdem ich den Testbericht sehr ausführlich gelesen habe, habe ich für dieses Futtermittel entschieden und es nicht bereut. Angenehm im Geruch, frisst unsere Katze das Futter ausgesprochen gern und die vielen Geschmacksrichtungen sind wirklich bemerkenswert.

  11. Animonda Carny ist ein sehr gutes Futter das alle von mir vorgegebenen Bedingungen erfüllt, die ich an ein gutes Futter habe. Meine Katze, die eine reine Hauskatze ist mag das Futter total gerne. Auch dass Taurin im Futter enthalten ist, betrachte ich als positiv, schließlich weiß man ja, wie wichtig Taurin für Katzen ist.

  12. Animonda Carny hat mich deshalb angesprochen weil wir unsere Katze schon einiges zugemutet haben. Sie war sehr krank und verweigerte ihr Futter vehement. Zu der Zeit hatten wir Trockenfutter im Gebrauch. Bis das dahinterkommen, dass die Kleine Schluckbeschwerden hatte und die kleinen Bröckchen nicht mehr richtig schlucken konnte. Da sind wir auf Empfehlung zu Animonda gekommen und haben es nie bereut.
    Seitdem sind keine Probleme in Bezug auf Schluckbeschwerden vorgekommen.

  13. Animonda Carny hat uns angesprochen, weil wir der Meinung sind, dass es ein sehr gutes Futter ist. Unsere Katzen haben das Futter von vornherein akzeptiert, es gab wenig bis gar keine Beschwerden bei der Futterumstellung – wir mussten das Futter umstellen, da unsere Katzen immer Durchfall hatten. Das ist dank Animonda Carny nun vorbei. Überzeugt hat uns weiterhin die gute Deklaration auf der Verpackung und die gute Konsistenz des Futters. Wir werden dabei bleiben.

  14. Mein Kater liebt Animonda Carny Adult! Das Nassfutter hat einen „angenehmen“ Geruch, es riecht längst nicht so streng wie das übliche Futter aus dem Supermarktregal. Die Konsistenz ist etwas fester, so dass man das Futter gut mit dem Löffel entnehmen kann. So lange mein Kater das Futter von Animonda so begeistert frisst, werde ich es weiterhin kaufen.

  15. Meine Katze hat von Carny Adult Nassfutter leider starken Durchfall bekommen. So musste ich ein neues Futter suchen, obwohl mich die Zusammensetzung überzeugt hat (getreidefrei), aber wenn`s dem Stubentiger nicht bekommt, hilft es ja nichts.

  16. Ich frage mich, ob die Zusammensetzung von Animonda Carny sich kürzlich geändert hat. Meine Emily frisst das Futter plötzlich nicht mehr, vor allem die Sorte Wild verweigert sie, dabei mochte sie diese immer so gern. Blöd nur, dass ich mehrere Dosen auf Vorrat gekauft habe, werde sie dem Tierheim spenden und Emily neues Futter probieren lassen.

    • So etwas kann manchmal auch einfach daran liegen, dass man zu lange nur die Lieblingssorte der Katze gekauft hat und dadurch irgendwann zu wenig Abwechslung da war. So wie viele gerne Pizza und Lasagne essen, aber beides schmeckt viel besser, wenn es dazwischen auch mal etwas anderes gibt 🙂

  17. Dieses Katzenfutter zeichnet sich durch eine positive Geschmacklichkeit aus. Es ist gut portionierbar und überzeugt durch einen angenehmen Geruch. Animonda hat hier ein Katzenfutter auf den Markt gebracht, das sehr gut verträglich ist, hinzu kommt die Vielfalt welche hier geboten wird.

  18. Saftig, zart und sehr schmackhaft kommt dieses Katzenfutter daher. Die Bröckchen sind angenehm in der Konsistenz und Animonda ist eine Marke, die es schon sehr lange gibt.
    Alles in allem ein sehr gutes Katzenfutter, das man ungeschränkt empfehlen kann.

  19. An sich bin ich von Haus aus Animonda-Fan. Also hinterlasse ich nur einen Kommentar, weil es eben ein so gutes Futter ist. Prima die Deklaration, prima der Geschmack – das Futter braucht eine eigene Liga.

  20. Ausgezeichnete Verträglichkeit bei einem grundsoliden Preis-/Leistungsverhältnis. Animonda ist an sich ein tolles Futter, aber dadurch, dass es nicht allzu teuer ist, finde ich, hat der Hersteller auch hier „mitgedacht“.Finde ich gut! Von der Geschmacklichkeit und Variantenvielfalt her ist das Futter uneingeschränkt empfehlenswert und wir werden auch nicht mehr wechseln. Unsere Katzen lieben es.

  21. Wir füttern Animonda schon sehr lange. Katze sowie auch unser Hund fressen dieses Futter besonders gern. Animonda passt sehr gut zu unseren Tieren und wir mögen es, wenn Sie sich über die Teller stürzen. Die Futterqualität ist hervorragend und die Vielfalt enorm. Sehr empfehlenswert.

  22. Mein Kater hat das Nassfutter von Carny immer gerne gefressen, in letzter Zeit bleibt immer mehr im Napf übrig. Ich werde mich auf dieser Seite nach einem neuen Futter umschauen und dann eine langsame Futterumgewöhnung versuchen, ich hoffe es klappt.

    • Haben Sie sich denn durch die verschiedenen Sorten von Animonda Carny Adult durchprobiert? Manchmal liegt es auch daran, dass es zu eintönig geworden ist. Wenn die Katze trotzdem nichts mehr von der Marke wissen will, kann ein Futterwechsel natürlich nicht schaden.

  23. Animonada Carny ist für unsere Katzenfamilie das Futtermittel der Wahl. Es bietet eine große Produktpalette, sodass es unseren Katzen nie langweilig wird beim Essen. Alles was ich über Animonda sagen kann, ist, dass ich dieses Futter nie wieder wechseln würde. Unsere Katzen vertragen es gut und wir sind froh ein Futter gefunden zu haben, welches jede unsere Katzen annimmt.

  24. Ich und mein Kater, wir sind Animonda-Carny- Fans. Mein Kater verträgt das Futter einwandfrei und es scheint ihm auch sehr zu schmecken. Ich habe ein gutes Gefühl, weil in dem Futter kein Zucker enthalten ist. Wir bleiben dabei.

  25. Saftig, zart, hervorragend! So könnte man Animonda Carny beschreiben. Animonda als Marke gibt es ja schon einige Zeit und ich bin ein absoluter Fan dieser Marke. Zum einen bietet es unserer Katze eine absolute Vielfalt, die ich sonst höchstens noch bei sehr hochpreisigen Futtersorten finde, zum anderen ist unsere Lütte ganz verrückt danach, wenn ich den Futtertopf fülle. Das kann ja nur daran liegen, dass es ihr wirklich schmecken gut. Ich habe ein gutes Gefühl dabei!

  26. Dieses Katzenfutter ist ein supersaftiges Futter, das allein schon durch seinen Geruch, durch seine hervorragende Deklaration und durch die Vielfalt der Sorten ganz oben auf der Einkaufsliste stehen sollte.
    Unser Kater ist ganz verrückt nach dem Essen. Doch Carny ist und bleibt diei Nummer 1 bei uns. Wir wissen was wir unserem Liebling füttern und das ist was für uns zählt.

  27. Bisher war ich vom Carny Nassfutter immer überzeugt bis mir eines Tages auffiel, dass in der Sorte Rind doch viel Fett drin zu sein scheint. Ich habe daraufhin versucht, meiner Katze almo Nassfutter zu geben und sie hat es ohne Murren angenommen.

  28. Mein Kater hat über einen längeren Zeitraum Carny Nassfutter gerne gefressen, doch seit einigen Wochen frisst er kaum noch was davon, besonders Wild, davon nimmt er keinen Bissen mehr. Versuche jetzt, ihn an ein anderes Nassfutter zu gewöhnen, zum Glück gibt es hier ja einige Tipps.

  29. Meine Maine Coon-Katzendame ist sehr wählerisch was Futter angeht, aber Carny nimmt sie gut an. Sie frisst fast alles bis auf den letzten Krümel auf. Sie hat keine Verdauungsprobleme und wirkt sehr munter.

  30. Man braucht zu diesem Futter eigentlich gar nicht viel zu sagen. Einfach ausprobieren und man entscheidet am besten selbst, ob man es weiterfüttert oder nicht. Die Katze wird jedenfalls total begeistert sein, und als Besitzer ist man froh, endlich ein Katzenfutter gefunden zu haben, das alles erfüllt was man sich als Katzenfreund so wünscht. Animonda ist ja von Haus aus schon ein exzellenter Futtermittellieferant.

    • Na, ganz so einfach wird es meistens nicht sein. Die allermeisten Katzen, die ich kenne, reagieren bestenfalls empört auf ungewohntes Futter. Außer es handelt sich um Thunfisch. Eine langsame Umstellung auf ein hochwertiges Futter wie das Animonda Carny Adult würde natürlich so einigen Katzen nicht schaden, die sonst nur getreidelastiges und zuckerhaltiges Futter bekommen…

  31. Dieses ist wirklich der klasse! Eigentlich braucht es keine Empfehlungen; ich bin begeisterter Animonda-Fan, und unsere Perserkatze, die sehr wählerisch ist, frisst dieses Futter sehr sehr gern. Lange gesucht, das Futter gefunden, und unsere Katze glücklich gemacht. Man muss aber auch dazu sagen, dass das Katzenfutter wirklich erstklassig in der Verarbeitung ist und auf die Bedürfnisse aller Katzen eingeht – ob nun Stubentiger oder Freigänger.

    • Unsere Katze ist ebenfalls sehr mäkelig, was das Futter angeht. Ok, welche Katze ist das nicht, wenn sie sich mal auf ein Futter eingeschworen hat 😉 Das Animonda Carny Adult frisst sie sehr gerne. Ein klarer Beweis, dass es einfach keine Geschmacksverstärker braucht bei einem guten Katzenfutter.

  32. Das Animonda Carny Adult hat meiner Meinung nach ein hervorragendes Preisleistungsverhältnis, und man bekommt es auch im stationären Handel öfter mal zu sehen – ich habe immer recht wenig Lust, mal wieder zur Post laufen zu müssen, um kiloweise Katzenfutter abzuholen 😉

  33. Ich füttere selber Carny an meine Fellnasen, aber die Kommentare hier wirken auch schon fast wie aus einer Animonda-Werbe-Agentur. Es ist wohl ein gutes Futter, aber was mich doch stört ist die Rind-Basis.
    Sortenvielfalt hin oder her, die tolle und hier hochgelobte Deklaration der Zutaten zeigt ja deutlich, dass eigentlich fast jede Sorte von Carny „Rind“ ist. Hier und da kommen dann mal kleine Anteile anderer Tiere hinzu, wodurch auf wundersame Weise ganz neue Sorten auf dem Verbraucheretikett stehen. Ich finde das nicht gut und suche eine Alternative, denn bisher habe ich noch keine Katze gesehen, die auf der Weide über ein Rind herfällt oder sich im Wald ein Reh jagt.

    • Mag sein, dass hier manche schon sehr euphorisch klingen, aber hier gibt es durchaus ja auch einige negative Stimmen. Mich machen eher so manche Royal-Canin- und Felix-Fans auf einigen Kommentarseiten stutzig 😉 Das Animonda Carny Adult füttere ich eher selten, aber ich finde Sortenbezeichnungen wie „…MIT xy“ schon halbwegs transparent. Das zeigt mir ja von vornherein, dass vermutlich nicht nur xy enthalten ist. Nur wegen Rind oder Reh alleine würde ich persönlich noch nicht auf Alternativensuche gehen. Habe zumindest bisher noch keine Dose „Catfood Maus“ oder „Stubentiger Blackbird“ gesehen 😉 Und mal ehrlich – wenn man ganz konsequent danach geht, sollte man als Mensch lieber auch einfach Karotten knabbern, denn ohne Werkzeug kriegt man ja ein Rind auch nicht so einfach erlegt und mundgerecht zerteilt. Maden und Co wären da deutlich artgerechter 😉

  34. Meine Katzen haben Carny Adult von animonda schon länger gerne gefressen. Doch seit den letzten beiden Bestellungen rühren sie nichts mehr an, das ist echt seltsam. Eigentlich bin ich von der Rezeptur überzeugt, aber wenn sie nicht mehr fressen wollen, müssen wir wohl was anderes testen.

  35. Ich habe das Animonda Carny Adult für meine Maine-Coon-Katze besorgt, weil sie sehr wählerisch beim Futter ist. Carny Adult scheint es ihr angetan zu haben, sie macht fast immer den Napf komplett leer. Sie verträgt es super, kein Durchfall, kein Erbrechen, das Futter bleibt auf dem Speiseplan.

  36. Hallo Helena, ich habe eine ähnliche Erfahrung gemacht. Mein Stubentiger mochte Carny Adult immer gern, aber jetzt lässt er öfter mal was stehen. Besonders schlimm ist es bei der Sorte Wild. Ob bei der Rezeptur was geändert wurde?

  37. Eigentlich bin ich vom Carny Adult Nassfutter überzeugt. Laut Deklaration ist die Zusammensetzung gut, da es einen hohen Fleischanteil hat. Leider hat meine Katze nach dem Probefüttern Durchfall bekommen, so dass wir auf ein anderes Futter umsteigen mussten.

    • Das ist schade, unserem Kater bekommt das Animonda Carny Adult sehr gut. Haben Sie eine langsame Futterumstellung gemacht, also erst viel vom alten Futter mit wenig vom neuen Futter gemischt und dann den Anteil vom neuen Katzenfutter langsam gesteigert, oder haben Sie von heute auf morgen auf das Carny Adult umgestellt? Wenn ja, kann das auch einfach an der abrupten Umstellung gelegen haben und hatte mit dem Futter an sich nicht unbedingt etwas zu tun.

  38. Beim Animonda Carny Adult Rind&Herz würde mich interessieren, wie viel Herz tatsächlich enthalten ist. Herz ist ja von der Zusammensetzung her eine der interessanteren Innereien.

  39. Animonda Nassfutter schmeckt meinen Stubentigern wirklich gut.
    Durch den hohen Fleischanteil muss ich ihnen weniger in die Futterschüssel geben, weil sie viel schneller satt sind. Es ist eben kein Fast Food, sondern hochwertige Nahrung.

    • Ja, das Animonda Carny Adult muss dadurch gar nicht so viel teurer sein wie so manche auf den ersten Blick „preiswerte“ Discountermarke… schließlich kommt es auf die Tagesration und nicht auf den Kilopreis an. Und natürlich darauf, ob das Futter auch dauerhaft gesund für die Katze ist.

  40. Dadurch, dass Animonda Nassfutter gut sättigt, ist das Preis-Leistungsverhältnis letztlich ok, da meine Katzen nicht so schnell wieder hungrig sind wie nach einer Fast-Food-Mahlzeit.

    • Ja, das ist genau der Punkt. Von hochwertigem Futter muss man oft nur eine deutlich geringere Portion füttern als bei billigem Futter aus dem Supermarkt, und die Katze wird oft besser satt. Von daher relativiert sich das mit dem Preis oft schnell wieder, und wenn es dann immer noch ein bisschen teurer kommt, investiere ich trotzdem lieber in ein gutes Nassfutter wie das Animonda Carny Adult. So manche Katzenkrankheiten haben ja auch mit falscher Ernährung zu tun, also wozu am falschen Ende sparen…

  41. Meine alte Senior-Katze bekommt das Carny Senior Futter von animonda. Sie bekommt die Sorte Rind und Huhn mit Käse. Es enthält Taurin und ist getreidefrei. Meine Katze ist auf ihre alten Tage fit und gesund.

  42. Mein Kater liebt das Carny-Nassfutter von Animonda und ich habe ein gutes Gewissen, da das Futter einen so hohen Fleischanteil aufweist. Was ich allerdings nicht gut finde ist, dass es eine Sorte mit Känguru-Fleisch gibt. Ich finde, die Kängurus sollte man in Australien lassen. Wenn Fleisch zu weite Wege zurücklegen muss, finde ich das nicht nachhaltig. Mein Kater bekommt diese Sorte nicht.

    • Unterm Strich könnte ich mir sogar durchaus vorstellen, dass Katzenfutter mit Känguru nicht weniger nachhaltig ist als welches mit irgendeinem Masttier. Kängurus verköstigen sich recht klimaneutral und werden als „Schädlingsbekämpfung“ ohnehin abgeschossen. Wenn es jetzt extra Känguru-Farmen gäbe zwecks Herstellung dieses Futters, würde ich das wieder anders sehen.

      Aber so dürfte es nach meiner Schätzung keinesfalls weniger nachhaltig sein als Fleisch, das zwar aus Deutschland stammt, innerhalb Deutschlands aber evtl. auch bereits mehrmals in der Gegend rumgefahren wurde (vom Zuchtbetrieb zum Mastbetrieb zum Schlachthof zum Hersteller) und für das oft nicht gerade geringe Mengen an Futter kommen, die auch erst mal um den halben Globus gekarrt wurden.

      Ebenso wie während der neuseeländischen Apfelsaison die Äpfel von dort oft einen geringeren CO²-Fußabdruck haben als Äpfel aus Deutschland, die bis zum Verkauf monatelang in irgendwelchen Kühlhäusern gelagert wurden.

      Insgesamt finde ich die Auswahl beim Animonda Carny Adult ganz gut. Und das Känguru hat als Wild auch noch den Vorteil, dass das Omega-Fettsäuren-Verhältnis deutlich besser ausfallen dürfte als bei mit Getreide gemästeten Tieren (Huhn!).

    • Oh, die Sorte mit Känguru habe ich von Animonda noch gar nicht gesehen, will ich aber auch nicht für meine Katze bestellen. Wir bleiben bei Fisch und Huhn. Insgesamt wird das Futter gut vertragen und macht meine Katzendame lange satt.

  43. Ich bestelle für meinen Kater gerne das 12-teilige Mixpaket von animonda. Dann hat er immer schön Abwechslung im Napf und es gibt eigentlich keine Sorte, die er nicht mag und stehen lässt. Laut Hersteller ist nur frisches Fleisch verarbeitet und es ist kein Getreide enthalten. Da mein Kater so gut damit zurechtkommt, bleibe ich dabei.

  44. Mein Stubentiger frisst nur Animonda Carny Adult. Besonders gern mag er die Sorte Rind, Huhn und Ente. Der hohe Fleischanteil des Futters lässt sich meiner Meinung nach gut erkennen. Im Vergleich zum Discounter-Futter sieht es einfach hochwertiger aus. Wenn das Futter allerdings zu lange im Kühlschrank war, wird es nicht mehr gefressen, das ist ungünstig bei großen Portionsgrößen. Scheinbar geht das Aroma bei Lagerung verloren, aber sonst top Futter.

  45. Meine alte Wohnungskatze bekommt das Animonda Nassfutter. Sie hat keine Zähne mehr und kommt aus dem Tierheim, das genaue Alter konnte nicht bestimmt werden. Vorher hatte sie ein Futter mit Zuckerzusätzen, da war sie etwas moppelig, jetzt ist sie wesentlich fitter geworden und tobt mehr in der Wohnung rum soweit sie das noch kann.

    • Ja, echt unglaublich, dass in vielen Futtermarken Zucker etc. enthalten ist. Da ist das Animonda Carny Adult definitiv eine bessere Wahl.

  46. Animonda Carny Adult fressen unsere Katzen sehr gerne, in unseren Augen ein sehr hochwertiges Katzenfutter. Wird top vertragen, bei uns gibt es nichts zu meckern!

  47. hab das Animonda alx Mix im Angebot gekauft, allerdings mögen es meine 3 Katzen überhaupt nicht -leider….ein Kater frisst ein paar brocken,die anderen lassen es für ne Discountertüte oder Trofu links liegen oder setzen sich demonstrativ mautzend vor den Futternapf. Ich muss das Futter jetzt immer mit frischen hühnerherzen oder Thunfisch aus der Dose mixen,damit sie es fressen – was ist da noch drinnen,dass sie es nicht mögen? -ich verstehs nich….mittlerweile rennen sie schon weg,wenn ich nur mit der Dose ankomme =(

    • Die Frage ist wohl eher, was ist wohl so alles im Discounterfutter und im Trockenfutter drinnen, dass sie so süchtig danach sind und nichts anderes fresen wollen. Futterumstellung funktioniert nicht von heute auf morgen und das sollte man auch nicht unbedingt machen, sofern nicht Unverträglichkeiten gegen das alte Futter vorliegen.

      Ich würde einfach die „Discountertüte“ nach und nach mit mehr Animonda Carny Adult (oder auf welches Futter auch immer Sie sonst wechseln wollen), bis irgendwann nur noch das neue Wunschfutter gefüttert wird. Von jetzt auf gleich etwas anderes, von der Zusammensetzung nicht sehr vergleichbares vorsetzen – da wird Sie vermutlich fast jede Katze dumm anschauen, egal ob das alte Futter absoluter Mist war und das neue absolut hochwertig ohne unnötige Beigaben.

  48. Hallo! Ich bin aufmerksam geworden auf die unterschiedliche Qualität bei Animonda Carny. Habe die Version von Amazon und mein Kater frisst es gerne aber hat durchfall und Blähungen. Viele leute meinen das man dieses Produkt besser bei Fressnapf direkt holt da es sich um die Originale Version handelt. Hat jemand hier dazu info? LG

  49. Mein Kater frisst nur noch Nassfutter von Animonda Carny. Besonders mag er die Sorte Huhn und Rind. Sehr gut finde ich, dass das Futter im Vergleich zu anderen Sorten aus dem Discounter deutlich höher ausfällt. Negativ finde ich bei den 800-Gramm-Dosen, dass man es doch einige Tage im Kühlschrank hat und nach zwei Tagen mag mein Kater das geöffnete Futter aus dem Kühlschrank nicht mehr, vielleicht ist er einfach zu verwöhnt. Sobald ich eine neue Dose derselben Sorte aufmache, wird das Futter wieder verschlungen.

  50. Bei meiner Katze habe ich auch manchmal das Problem, dass sie Futter aus dem Kühlschrank nicht so gerne mag. Ich glaube, sie reagiert empfindlich auf die kalten Stücke. So hole ich das Futter ein paar Minuten vor der Fütterung aus dem Kühlschrank und lasse es bei Zimmertemperatur auf der Anrichte stehen, bis ich es dann verfüttere. Das klappt meistens.

  51. Mein Kater frisst nur noch Nassfutter von Animonda Carny. Besonders mag er die Sorte Huhn und Rind. Sehr gut finde ich, dass das Futter im Vergleich zu anderen Sorten aus dem Discounter deutlich höher ausfällt. Negativ finde ich bei den 800-Gramm-Dosen, dass man es doch einige Tage im Kühlschrank hat und nach zwei Tagen mag mein Kater das geöffnete Futter aus dem Kühlschrank nicht mehr, vielleicht ist er einfach zu verwöhnt. Sobald ich eine neue Dose derselben Sorte aufmache, wird das Futter wieder verschlungen.

  52. Bitte Vorsicht beim Verfüttern einer Dose über mehrere Tage. Wenn die Katze das dann nicht mehr mag, hat das seine Gründe. Entweder ist es nicht mehr frisch genug (und auch, wenn die Katze das dann nicht gerade erbricht, weiß man ja nicht, ob es eventuell zu leichtem Unwohlsein führt), oder, sofern man einfach die angebrochene Dose in den Kühlschrank stellt, können Metallionen auf das Futter übergegangen sein. Ist dann natürlich nicht mehr so lecker. Es hat auch seine Gründe, warum auf diversen Konserven für Menschen steht, dass man die Dose, wenn man sie nicht ganz leer macht, umfüllen soll in ein geeignetes Behältnis. Allerdings verstehe ich auch nicht, warum jemand bei nur einer Katze im Haus 800g-Dosen verwendet. Hier bitte nicht am falschen Ende sparen (oder wenigstens richtig umfüllen). Es gibt auch 200- und 400-Gramm-Dosen von Animonda Carny Adult, von daher wird niemand gezwungen, seiner Katze ein schon etwas ältliches Futter vorzusetzen.

  53. Das Animonda Carny Adult füttern wir seit einigen Monaten und sind sehr zufrieden damit. Unsere Kater haben die Umstellung gut vertragen.

  54. Reply
    Judith Strasser 6. Juli 2018 at 14:21

    Huhn & Ente, Pute & Shrimps und die Sorte mit Kabeljau sind die absoluten Favoriten meiner Katze. Ich wechsle aber ab und zu auch mit den anderen Sorten von Animonda Carny Adult durch, wenn ich immer nur dieselben Sorten füttere, wird es einer Katze ja schnell langweilig.

  55. Die Sorte Carny Adult Rind und Kabeljau fressen unsere Kater von allen Varianten am liebsten. Ich füttere schon länger Animonda Carny und bis jetzt haben meine beiden Stubentiger keine Probleme mit Unverträglichkeit. Sie haben ein glänzendes Fell bekommen und etwas Übergewicht verloren. Ich kann das Futter von dieser Marke empfehlen.

  56. Eigentlich verfüttere ich Carny von Animonda gern! Aber mit der Sorte Rind und Kabeljau habe ich leider nur negative Erfahrungen gemacht. Mein Stubentiger übergibt sich direkt oder kurz nach dem Füttern. Das Futter dieser Sorte ist zudem von einer dicken, gallertartigen Schicht umgeben. Alle anderen Sorten von Animonda Carny verträgt mein Kater allerdings gut.

    • Juhu, Glibber! würde da wohl unser Peterle laut rufen. Aber so verschieden sind Katzen eben. Die besagten Sorten vom Animonda Carny Adult muss ich gleich mal testen, scheint ja brauchbares Katzenfutter zu sein.

  57. Da bei meiner Katze Diabetes diagnostiziert wurde, war ich auf der Suche nach einem speziellen Futter und bin bei animonda fündig geworden, „integra protect“ mit Geflügel ist extra für Katzen mit Diabetes. Es schmeckt der Katze und ihre Werte haben sich deutlich gebessert, seitdem sie das Futter bekommt.

    • Ah, das ist ja super, dass es beim Animonda Carny Adult auch solche Spezialsorten gibt. Endlich mal eine sinnvolle Alternative zu Royal Canin und Co. Nicht dass ich das kaufen würde, aber wir wissen ja, wie manche Tierärzte so ticken… hauptsache „extra für Zipperlein XY“, und schon wird es empfohlen, ist ja völlig egal, ob da eventuell eher kontraproduktive Hauptbestandteile enthalten sind…

  58. Was den Nassfutter-Test von Stiftung Warentest angeht, hängt es beim Animonda Carny Adult auch von der Ausgabe ab. Februar 2014 noch 5,0 für das Rind + Huhn. Wobei da anscheinend stark aufgerundet wurde, da die Einzelnoten samt Gewichtung im Durchschnitt dann 4,42 ergeben. In der Schule hätte da mit Ach und Krach noch eine 4 im Zeugnis gestanden 😉

    Ich finde es auch etwas zweifelhaft, der Schadstoffbelastung nur ein Gewicht von 10% zu verleihen. Ich weiß nicht, wie Öko-Test aktuell testet, aber da fand ich zumindest früher das Prozedere besser. So nach dem Motto, wird Schadstoff x in einer bestimmten Menge gefunden, erfolgt automatisch eine bestimmte Abwertung bzw. kann nur noch eine bestimmte Maximalnote erreicht werden.

    April 2017 gab es dagegen die Note 1,8 für das Animonda Carny Adult mit der Sorte Rind + Kabeljau. Aber keine Ahnung, ob Stiftung Warentest da inzwischen die Kriterien geändert hat oder ob die Zusammensetzung nun eine andere ist.

  59. Das Schöne am Animonda Carny Adult ist, dass es nicht nur gute Qualität zu einem vernünftigen Preis bietet, sondern auch, dass es der örtliche Zooladen führt, da kaufe ich oft während meiner Mittagspause ein.

  60. Das Animonda Carny Adult füttern wir im täglichen Wechsel mit einer anderen hochwertigen Nassfuttermarke. Unsere Katzen fressen es sehr gerne.

  61. Ich bin mit dem Futter von animonda sehr zufrieden. Mein Kater mochte es von Anfang an. Das Futter macht ihn länger satt als Billigfutter. Ich finde der Geruch ist auch nicht so streng wie bei herkömmlichen Futter.

  62. Animonda wurde mir im Fachhandel empfohlen. Meine Main Coon-Katzendame liebt dieses Futter sehr. Ich finde das Preis-Leistungsverhältnis gut, weil meine Katze lange satt ist nach jeder Mahlzeit. Ihre Verdauung ist super und auch das Fell sieht gut aus.

  63. An dem Futter gibt es nichts auszusetzen, ein hochwertiges Katzenfutter mit genügend Sortenauswahl.

  64. unsere katzen fressen das Animonda Carny Adult sehr gerne, und es wird auch einwandfrei vertragen

Hinterlasse einen Kommentar